Mit Feuer und Flamme

Yōi, Kata…., Hajime! Für Karateka aus dem Raum um Göttingen herum ist ein spannender Lehrgang zu Ende gegangen. Neben dem Training der Formen gab es im Budokan Göttingen auch Anwendungsbeispiele und praktische SV. Die Verteidigung gegen Messer und Stockangriff wurde aufgefrischt.
Für die Unter-und Mittelstufe(bis Grüngurt) gab es wieder separates Training. Hier wurde neben Kata, Kihon und SV auch etwas Bewegungslehre  gelehrt. In der Kata Taikyoko Sandan gab es bekannte Bewegungsabläufe, die jedoch in Anwendung dem Karateka gute Bewegungsfolgen ermöglichen.
Ein Lehrgang wie dieser zeigt jedem von neuem, wie wichtig auch andere Trainer und die damit verbundenen Erfahrungen sind.
Abschließend gab es nach den zwei Einheiten Kyu-Prüfungen. Die sieben Teilnehmer unseres Vereins konnten unter hoher Bereitschaft ihr Können demonstrieren. Stolz sind wir besonders auch auf die Kinder, die ab nächster Woche einen Orangegurt tragen werden und ihm und sich selber durch hervorragende Leistungen bestimmt auch die nötige  „Ehre“ bereiten werden.

Ein großes Lob & lieben Dank an das Team des Budokan Göttingen für diesen besonders positiv herausstechenden Lehrgang!